Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Düren   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Termine

19. März 17.30 Uhr

Gesamttreffen der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfe Kreis Düren


Am Dienstag, den 19. März um 17.30 Uhr laden wir herzlich zum 1. Gesamttreffen der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfe im Kreis Düren in diesem Jahr ein. Die Tagesordnung ist gut gefüllt - neben dem Bericht aus der Selbsthilfe-Kontaktstelle und der Sprecherinnen der AG bleibt natürlich auch wieder genügend Raum für die Themen aus den Selbsthilfegruppen und den Austausch der Gruppen untereinander.
Eingeladen sind Vertreter*innen aus den Selbsthilfegruppen.

Um Anmeldung bis 12. März per Mail unter selbsthilfe-dueren@paritaet-nrw.org oder telefonisch unter 02421 489211 wird gebeten.



16. Januar 18.00-19.30 Uhr

Informationsveranstaltung Förderung der Selbsthilfe durch die Krankenkassen/-verbände


Wir laden alle Vertreter*innen der Selbsthilfegruppe herzlich zu unserer jährlich stattfindenden Informationsveranstaltung zur Förderung der Selbsthilfegruppen durch die Krankenkassen nach § 20h SGB V ein. Die Veranstaltung findet online statt.

Diesmal haben wir Florian Brauch von der LAG Selbsthilfe NRW e.V. zu Gast. Die LAG Selbsthilfe NRW e.V. begleitet und betreut das Antragsverfahren im Auftrag der federführenden Krankenkasse für die Pauschalförderung, dem vdek NRW.

Wir empfehlen, mit der Antragstellung für die Pauschalförderung bis nach der Informationsveranstaltung zu warten. Antragsfrist ist der 31.03.2024.

Um Anmeldung zur Informationsveranstaltung bis Mittwoch, den 10.01.2024 unter Tel. 02421 48 92 11 oder per Mail selbsthilfe-dueren@paritaet-nrw.org wird gebeten. Vielen Dank!

Die Zugangsdaten versenden wir rechtzeitig vor der Veranstaltung.



08. August 18.00-19.30 Uhr

"Meine Patientenrechte bei Ärzt*innen und im Krankenhaus"


Ob Arztwahl, Behandlung, Einsicht in die Patientenunterlagen oder Behandlungsfehler – Sie haben Rechte als Patient*in. Sie zu kennen ist hilfreich.

So können Sie im Umgang mit Ärzt*innen und Angehörigen anderer Heilberufe selbstbewusst Ihre Meinung vertreten, Ihre Rechte wahrnehmen und Verantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen.

Zu diesem Thema bieten wir eine Informations- und Diskussionsveranstaltung an.

Veranstaltungsort: Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Düren, Paradiesbenden 24, 52349 Düren

Referent: Gregor Bornes, gesundheitsladen köln e.V.

Anmeldung über selbsthilfe-dueren@paritaet-nrw.org oder telefonisch unter 02421 489211 erforderlich.



Selbsthilfe-Café

Mit dem Selbsthilfe-Café möchte die Selbsthilfe-Kontaktstelle einen Rahmen zum Austausch schaffen, zu dem alle in der Selbsthilfe-Aktiven im Kreis Düren herzlichst in die Kontaktstelle eingeladen sind!

Termine 2023:

Mittwoch, 15.02. 16.00-18.00 Uhr
Donnerstag, 27.04. 15.-17.00 Uhr
Donnerstag, 10.08. 15.00-17.00 Uhr
Donnerstag, 14.12. 15.00-17.00 Uhr (adventliches Selbsthilfe-Café)

Zur besseren Planung wird um Anmeldung bis jeweils eine Woche vor dem Treffen gebeten, telefonisch unter 02421 489211 oder per Mail selbsthilfe-dueren@paritaet-nrw.org.



02.September 10.00-16.30 Uhr

"Gemeinsam sind wir stärker. Mitglieder ermutigen, Verantwortung zu tragen"


In vielen Selbsthilfegruppen haben immer die gleichen den Hut der Verantwortung auf. Liegt es an der Generation, an der Zeit, an den Leuten? Wie kann es gelingen, neue oder auch gerade junge Menschen in der Selbsthilfe zu ermutigen, Verantwortung zu übernehmen? In diesem Seminar stellen wir uns diesen Fragen und entwickeln Perspektiven, Strategien und Fähigkeiten für einen neuen Umgang damit.
Das Seminar richtet sich an Selbsthilfe-Aktive aus gesundheitsbezogenen Selbsthilfegruppen und -verbänden aus der Region.

Veranstaltungsort: Selbsthilfe-Büro Rhein-Erft-Kreis, Dr. Tusch-Straße 1-3 (Ecke Franzstraße), 50226 Frechen

Referentin: Cornelia Fisch

Veranstalter*innen: Selbsthilfeakademie NRW in Kooperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Euskirchen, dem Selbsthilfe-Büro Rhein-Erft-Kreis und der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Düren

Informationen zur Anmeldung erhalten Sie in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Düren.



14. Oktober, 10.00-15.00 Uhr

Workshop mit Supervisionsanteilen für Selbsthilfegruppenverantwortliche


In einer geschützten Atmosphäre sollen Gruppenleitungen die Möglichkeit erhalten, wichtige Themen ihrer Selbsthilfearbeit kritisch zu reflektieren und sich durch den Austausch eigener Erfahrungen gegenseitig zu unterstützen.

Die Supervisorin hilft dabei, systematisch an den relevanten Themen zu arbeiten und gute Lösungen zu finden. Probleme werden aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und in ein neues Licht gerückt

Themen können z.B. sein:

- Wie geht es mir in meiner Leitungsrolle?

- Welche Erwartungen gibt es in der Gruppe an die Leitung?

- Was brauche ich, um mich nicht zu überfordern?

- Wie sieht es mit der Übernahme von Verantwortung in der Gruppe aus?
- Wie gehen wir mit Konflikten oder anderen schwierigen Situationen in der Gruppe um und was ist dabei meine Aufgabe als Leitung?

Veranstaltungsort: Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Düren, Paradiesbenden 24, 52349 Düren

Referentin: Claudia Daubenbüschel

Anmeldung über selbsthilfe-dueren@paritaet-nrw.org oder telefonisch unter 02421 489211 erforderlich.



 



 
top